Zurück

Beitrag von Lars82

 
Es braucht auf der ganzen Strecke einen eigenen Radweg, der getrennt von Straße und Fußweg ist.

Diese Unsitte die Radfahrer einfach auf die Straße zu schicken muss endlich aufhören. Wenn man möchte, dass mehr Leute das Rad nehmen, braucht es einen echten Radweg in beide Richtungen. Dieser erhöht die Sicherheit für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer. 

Er müsste so gestaltet werden, dass auch Fußgänger diesen deutlich erkennen und motiviert werden ihn nicht zu nutzen. Vielleicht durch unterschiedliche Höhen wie auf dem Radweg von Kaldauen nach Stellberg und deutliche Markierung in unterschiedlichen Farben. 

Auf Parkstreifen entlang der Straße muss man verzichten um Platz zu haben. Besser wie im anderen Vorschlag geschrieben ein Parkhaus bauen. Günstige Regelungen zur Nutzung für Anwohner und deren Besucher. 

An den breiteren Abschnitten sollte man auch Flächen nutzen für Bäume und Sträucher. 

Kommentare (1)

Um fortzufahren, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.