Mobilitätsplan Siegburg

Danke für Eure Anregungen zum Mobilitätsplan Siegburg! Eure Vorschläge werden derzeit ausgewertet.
Startseite
Meine Seite: Mobilitätsplan Siegburg

Online-Beteiligung der Einwohnenden und aus dem Umland Einpendelnden

Willkommen!

Wir begrüßen Sie zur Online-Beteiligung im Rahmen der Erarbeitung des nachhaltigen urbanen Mobilitätsplans für die Stadt Siegburg.

Die Stadt Siegburg hat das Stadt- und Verkehrsplanungsbüro BSV aus Aachen beauftragt, einen gesamtstädtischen nachhaltigen urbanen Mobilitätsplan zu erarbeiten. Es sollen Maßnahmen entwickelt werden, um zukünftig Wege in Siegburg sicherer, flexibler und umweltgerechter zurücklegen zu können.

Ziel ist die Entwicklung von Handlungsempfehlungen und konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität für alle Verkehrsteilnehmenden unter Berücksichtigung der zu erwartenden Mobilitätstrends (bezogen auf die nächsten 10 bis 15 Jahre) wie Zunahme der Elektromobilität, vermehrtem Sharing von Autos, Fahrrädern und E-Scootern sowie vermehrtes mobiles Arbeiten.


Ihre Meinung, Ideen und Anregungen sind dabei gefragt:
Mitmachen und die zukünftige Mobilität in Siegburg aktiv mitgestalten!

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung, den politischen Vertretenden und den Planenden von BSV sollen Sie festlegen, wie sich die Mobilität in Siegburg in den nächsten Jahren entwickeln soll. Deshalb sind Sie eingeladen, sich aktiv in die Gestaltung der Mobilität in unserer Stadt von morgen einzubringen.

Die Beteiligungsmöglichkeit startet mit einer Online-Bürgerbeteiligung im Rahmen der Bestandsanalyse.


Wie und wann kann ich mich beteiligen?

Der Mobilitätsplan Siegburg durchläuft insgesamt fünf Phasen:

  • die dunkelblauen Phasen sind Beteiligungsphasen
  • bei den hellblauen Phasen wird die Stadtverwaltung tätig

Projektphasen